Schulleitung          Kontakt          Anfahrt          Terminkalender          Download          Impressum       Datenschutzerklärung     

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Friedrich-Ebert-Mittelschule

Friedrich-Ebert-Straße 18
86199 Augsburg
Tel. 0821/324-1060
Fax 0821/324-1065

Email

Tdowsee720.jpg

Demokratie, so das Thema der Orientierungstag der 10 ma am Walchensee. Anna Eberle, eine Lehramtsstudentin, und Herr Frisch haben versucht, die politische und religiös-spirituelle Dimension von Demokratie herauszuarbeiten: "I´m calling you" (Ich rufe dich).
Aber auch die Klassengemeinschaft kam nicht zu kurz: es standen ebenso eine gemeinsame Bergtour, der Bau einer Stadt von verschiedenen Völkern oder die Entdeckung physikalischer Geheimnisse im Programm.

Wie immer hatte Herr Frisch die Orientierungstage perfekt organisiert! Danke, Herr Frisch!!!

tdos8ma720.jpg

Vom 25.10 - 28.10.2016 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 8MA die Tage der Orientierung im wunderbar am malerischen Walchensee gelegenen Klösterl.
Bei Powerlearning, Meditation, einer nächtlichen Fackel-Wanderung, bei Spiel und Spaß verging die Zeit wie im Flug.
Am Donnerstag meinte es der Wettergott bei milden Temperaturen gut mit uns und wir konnten unsere geplante Ruderbootfahrt ebenso wie unsere kleine Bergtour zum Herzogstand durchführen.
GEMEINSCHAFT LEBEN UND ERLEBEN war unser gestecktes Ziel, das wir bei unseren Aktivitäten im Blick behielten.

Tdos720.jpg

Im Klösterl am Walchensee verbringen wir, die Klasse 9m, vier Tage der Orientierung. Das Thema ist Liebe, Partnerschaft und Sexualität. Daneben ist Wandern auf dem Herzogstand (1600m) und Rudern auf dem Walchensee angesagt. Bei Sonne und warmen Temperaturen gabs gestern eine atemberaubende Aussicht auf den See und die umliegenden Berge. Wir verpflegen uns selber und bis jetzt hatten wir Chili con carne, Pizzaschnecken, Pudding und Apfelkuchen. Schüler Kommentar: " Passt!"

 

 "Zeit für mich - worauf höre ich?" - das war das Thema für die Orientierungstage der Klasse 10 Ma in Begleitung von Frau Erdle und Herrn Frisch.

Anfang Februar 2015 verbrachten wir drei schöne Tage in Maria Beinberg. In dem gemütlichen Haus hatten wir alles, was wir zum Leben brauchten: Für uns wurde gekocht und gespült, lediglich den Tisch decken und wieder abräumen mussten wir selber. Wir teilten uns die Zimmer mit unseren Klassenkameraden.

M-ZUG

Informationen zum Übertritt finden Sie hier.

Unsere Ganztagsschule

Das ist in unserer Gantzagsschule alles geboten:

Sponsoren unserer Schule

innogy_3male_wort-bildmarke4c_bildungsinitiative_mit-effekt_grau.png

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com