Schulleitung          Kontakt          Anfahrt          Terminkalender          Download          Impressum    

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Friedrich-Ebert-Mittelschule

Friedrich-Ebert-Straße 18
86199 Augsburg
Tel. 0821/324-1060
Fax 0821/324-1065

Email

 karrimhandw720.jpg

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017, fand an der Friedrich-Ebert-Mittelschule die Messe „Karriere im Handwerk“ statt. Sie wurde organisiert von der Handwerkskammer Augsburg sowie der Kreishandwerkerschaft Augsburg. Eingeladen waren Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Friedrich-Ebert-Mittelschule, der Hans-Adlhoch-Mittelschule sowie der Mittelschule Centerville-Süd.
Zu Beginn begrüßte unser Schulleiter Herr Fink alle anwesenden Eltern und Schüler, den Bildungsreferenten der Stadt, Herrn Köhler, unsere zuständige Schulrätin Frau Satzger-Pucher sowie die Vertreter der Kreishandwerkerschaft in der Aula.
Nach einer kurzen Einführung von Herrn Schiessl von der Handwerkskammer und dem Film „Elternstolz“ begaben sich die Beteiligten in die vorab gewählten Workshops, wovon die Schüler (gemeinsam mit deren Eltern) jeweils 2 besuchen durften.

 werkstatttage480

Vom 25. – 27. November 2015 durfte die Klasse 8a erneut 3 Tage in den Werkstätten des bfz in Augsburg verbringen.

In den Lernwerkstätten des bfz konnten die Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Kosmetik/Körperpflege, Metall, Elektro, Holz und Farbe praktisch tätig werden. Sie stellten Werkstücke wie ein Windspiel aus Metall oder einen LKW aus Holz her und erweiterten ihr Wissen in diesen Bereichen.

Ziel war es, die Schüler bei der schwierigen Entscheidung für einen bestimmten Ausbildungsberuf einen Schritt voran zu bringen.

jobparcour480

Am 19.11.2015 war es für die Klassen 9a, 9b und 9P wieder soweit. Die Sozialpädagoginnen der Schule, Frau Prade und Frau Ahle hatten gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen der gfi Augsburg gGmbH ein Stationentraining zum Thema „Bewerbung und Ausbildung“ auf die Beine gestellt.

ausbildungsoffensive480

Die „Ausbildungsoffensive Bayern“ besuchte die Klassen 7a und 7b sowie die Klasse 8a in der vergangenen Woche im Unterricht.
Ziel war es, den Schülern die verschiedenen Berufe der Metall- und Elektroindustrie näher zu bringen.
In den 7. Klassen geschah das noch spielerisch mit Hilfe der beiden Teamerinnen von der Ausbildungsoffensive Bayern, die den Schülern geduldig und kompetent die verschiedenen Branchen mit anschaulichen Beispielen näher brachten.

LEW.jpg

In den Klassen 9ma und 9mb fand ein besonderes Bewerbertraining statt. Die beiden Klassen hatten Besuch von Auszubildenden der LEW Verteilnetz GmbH, die sich knapp zwei Schulstunden Zeit nahmen und den Schülern alles rund um das wichtige Thema Bewerbungen erklärten.

Besonders das abschließende Rollenspiel eines Vorstellungsgesprächs, bei dem die Auszubildenden den Personalchef spielten und die ihnen als Bewerber gegenüber sitzenden Schüler in die Mangel nahmen, fand großen Anklang. Die jungen Mitarbeiter der LEW hatten sichtlich Spaß daran, in der Schule einmal „auf der anderen Seite“ zu stehen.

Die Friedrich-Ebert-Mittelschule hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms für das Paket „Ausbildung“ beworben – und den Zuschlag erhalten. Das Partnerschulen-Programm ist ein Angebot der LEW-Bildungsinitiative „3malE – Bildung mit Energie“ für alle Schulen im Netzgebiet der Lechwerke AG, das man unter folgendem Link erreicht:

www.lew-3malE.de/partnerschulenprogramm

M-ZUG

Informationen zum Übertritt finden Sie hier.

Kinderhilfe Ecuador

Neugierig? Bitte auf die Bilder klicken.
Schon seit mehreren Jahren unterstützt die Friedrich-Ebert-Mittelschule immer wieder ein Kinderzentrum in Ecuador.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com