Schulleitung          Kontakt          Anfahrt          Terminkalender          Download          Impressum       Datenschutzerklärung     

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Friedrich-Ebert-Mittelschule

Friedrich-Ebert-Straße 18
86199 Augsburg
Tel. 0821/324-1060
Fax 0821/324-1065

Email

mitdenken - mitreden - mitgestalten

Verantwortung übernehmen

WICHTIG

Anmeldung zum Erhalt eines Schülerleihgerätes für bedürftige Schülerinnen und Schüler bis 23.10.20 im Sekretariat.

Das Staatliche Schulamt wird ab kommenden Montag, 26.10.2020 vorläufig bis zu den Ferien wieder eine Hotline zu Coronafragen und Schule einrichten.Frau Reuter wird täglich von 10:00Uhr bis 11:30 Uhr unter der Nummer: 0821 324 6984 zu erreichen sein.

Aufgrund der hohen Infektionszahlen muss ab Mittwoch, dem 14.10.2020,  auf dem gesamten Schulgelände, im Schulhaus wie auch während des Unterrichts ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. 

Pläne und Vorbereitungen für ein eventuelles Wechselmodell von Präsenz- und Distanzunterricht oder nur Distanzunterricht:
Bei einem möglichen Wechsel zwischen Distanz- und Präsenzunterricht in den kommenden Wochen, werden die Klassen in zwei Gruppen geteilt und im täglichen Wechsel unterrichtet.
Reiner Distanzunterricht würde über Teams und mebis stattfinden.
Änderungen immer vorbehalten.
Das vorliegende Konzept oder die vorliegenden Planungen orientieren sich immer dynamisch an der Entwicklung des Infektionsgeschehens und werden diesem auch kurzfristig angepasst.
Das vorliegende Konzept kann immer durch eine eventuelle landesweite oder bundesweite Allgemeinverfügung oder einen landesweiten Erlass des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus außer Kraft gesetzt werden.

AVA 720

Wir waren am Dienstag, den 3.12.2019 mit der Klasse 7m in der AVA. Die AVA ist eine Abfallverbrennungsanlage in Gersthofen und für den Müll in Augsburg und im Landkreis Augsburg zuständig. Die AVA recycelt und vernichtet Plastikmüll, Restmüll und Krankenhausmüll. Biomüll wird nicht vernichtet, sondern zu Kompost gemacht.
Wir haben besichtigt, wie man Müll verbrennt und wie die LKWs den Müll abliefern. Der Weg dorthin war sehr lang, wir mussten insgesamt 3 Mal umsteigen und sind hin und zurück mit Bus und Straßenbahn gefahren. Bei der AVA waren wir insgesamt ungefähr 2 Stunden.
Am spannendsten fanden wir, wie die Männer, die den Müll, der in einer 22 Meter tiefen Grube gesammelt wird, gesteuert und in die Verbrennungsöfen gekippt haben. Außerdem konnten wir durch eine Luke in das mehr als 1000 Grad heiße Feuer schauen, in dem der Restmüll verbrannt wird. Außerdem fanden wir es interessant, zu erfahren, wo der Müll nach der Mülltonne hinkommt und was mit ihm gemacht wird. Den Geruch fanden wir allerdings nicht so toll.
Wir waren in der AVA, weil wir in dem Fach NT das Thema Umwelt und Luft durchgenommen haben und in WIB Berufserkundung und in Deutsch einen Bericht darüber geschrieben haben.
Wir wollen versuchen, zukünftig umweltfreundlicher zu handeln, also zum Beispiel weniger Lebensmittel in Plastikverpackungen einzukaufen und den Müll richtig zu trennen.

 

 

 

Highlights im laufenden Schuljahr

Schulg720

 

Am Dienstag, dem 08. Oktober, haben die Schüler mit dem Gärtner Herrn Obermeier eine Pflanzaktion durchgeführt. Im Schulgarten wurden drei neue Bäumchen (u.a. ein Walnussbaum) gepflanzt.  

M-ZUG

Informationen zum M-Zug finden Sie hier.

Unsere Ganztagsschule

Das ist in unserer Gantzagsschule alles geboten:

Sponsoren unserer Schule

innogy_3male_wort-bildmarke4c_bildungsinitiative_mit-effekt_grau.png

Gesunde Pause

gespause360.jpg

Einmal im Monat gibt´s eine leckere und gesunde Pause vom Elternbeirat!

Kinderhilfe Ecuador

Neugierig? Bitte auf die Bilder klicken.
Schon seit mehreren Jahren unterstützt die Friedrich-Ebert-Mittelschule immer wieder ein Kinderzentrum in Ecuador.
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com