News1750_500.jpg

Umweltschutz, Digitalisierung, soziales Lernen, berufliche Orientierung, politische Bildung...

 

Unterschiedlichste Aktionen und Projekte aus Bereichen des täglichen Lebens machen diese für die Schülerinnen und Schüler interessant, nachvollziehbar und unterstützen ganzheitliches Lernen. Sie sorgen zudem für Abwechslung im Schulalltag und für eine angenehme Lernatmosphäre.

 

Weihnachtlicher Projekttag an der Friedrich-Ebert-Mittelschule

 wprojekt1800.jpg

Am 22.12.2022 fand an der Friedrich-Ebert-Mittelschule ein weihnachtlicher Projekttag unter dem Motto „Wir machen etwas für andere“ statt. Organisiert wurde diese Aktion unter anderem von der SMV. Die Aufgabe bestand darin, etwas für andere zu machen, zu organisieren, zu präsentieren, zu unterhalten usw.
Und so hatten sich für diesen Tag ganz unterschiedliche Aktionen ergeben. Es gab Kuchenverkauf, frisches Popcorn und selbstgebackene Waffeln wurden serviert, eine Klasse informierte über Weihnachtsbräuche in Großbritannien, es wurden Papiersterne gebastelt und die Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Eine Klasse hatte ein Spielcasino und eine Karaoke-Station aufgebaut, während die Schüler nebenan an einem Tanz-Contest teilnehmen konnten. Es gab selbst gestaltete Weihnachtskarten und Weihnachtsschmuck zu kaufen.

Viele weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu sehen.

Adventsaktion „Glücksbringer“ an der Friedrich-Ebert-Mittelschule


Bei der Aktion „Glücksbringer“ sammeln die Augsburger Malteser in Zusammenarbeit mit Pfarreien, Kitas und Schulen Lebensmittelpakete und transportieren diese dann nach Rumänien, in die Region Gaesti. Wir, die Friedrich-Ebert-Mittelschule, beteiligten uns ebenfalls tatkräftig an der Adventsaktion „Glücksbringer“.  Jede Klasse stellte ein oder gar mehrere Lebensmittelpakete zusammen, ein kleines Spielzeug oder Malutensilien für die bedürftigen Kinder in Rumänien wurde von unseren Schülern auch in jeden Karton mit dazu gepackt. Weihnachten steht vor der Tür und die Ärmsten der Armen, bedürftige Kinder und ihre Familien werden durch diese zielgerichteten „Care“-Pakete unterstützt. 

Die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr bei uns zu Besuch

ubahr_1200.jpg

Die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr aus Pfersee besucht die Friedrich-Ebert-Mittelschule und stellt sich den Fragen der 10. Klassen. 


Einen ganz anderen Schultag erlebten die Schüler:innen der beiden Klassen 10ma und 10mb am Freitag, den 09.12.2022. Aufgeregt und gespannt erwarteten sie zum ersten Mal eine Politikerin aus dem Bundestag! Bei ihrer Ankunft wurde Frau Bahr von den beiden Schülersprecher:nnen in der Aula in Empfang genommen und durchs Schulgebäude geführt. Im Forum im ersten Stock begrüßte sie der Schulleiter Herr Sauer. 
Frau Bahr erzählte von der Zeit, als sie selbst noch Mittelschullehrerin war und sogar einmal als mobile Reserve mehrere Wochen an der Friedrich-Ebert-Mittelschule unterrichtete!

Der Nikolaus besucht die Friedrich-Ebert-Mittelschule!

nikolaus1200.jpg

Drauß vom Walde kamen sie: ...der Nikolaus und sein Gehilfe Knecht Ruprecht verschenkten heute Schokoladennikoläuse an alle unsere braven Schülerinnen und Schüler. Da schon viel im Unterricht gearbeitet wurde und sich die SchülerInnen oft große Mühe geben, musste Knecht Ruprecht nur selten eingreifen. Auch unser neuer Schulleiter, Herr Sauer, wurde vom Nikolaus ausdrücklich für seine bereits erfolgten Aktionen hoch gelobt! Vielen Dank, lieber Nikolaus und Knecht Ruprecht, für euren Besuch!

Ausflug zur youfarm der Klassen 5a und 5c

 youfarm1200

Anfang November waren die Klassen 5a und 5c zu Besuch auf der youfarm in Pfersee. Hier lösten die Klassen zunächst zwei verschiedene Aufgaben, die nur durch Zusammenarbeit zu bewältigen waren: Bei dem gefährlichen Weg durch ein Sumpfgebiet durfte keine Trittplatte verloren gehen. Geschafft war die Aufgabe erst, als alle Schüler am anderen Ufer angekommen waren. 

Ein neues Schlagzeug für die Schule

schlagz1200.jpg

Vielen lieben Dank für die überaus großzügige Schlagzeug-Spende der Familie Koch!
Wir sind nun in Besitz eines tollen TAMA-Schlagzeugs, das wir sofort zu Fuß mit der Klasse 5b abgeholt und im Musiksaal aufgebaut haben. Dafür auch noch herzlichen Dank an unseren Schlagzeugprofi "Floyd" aus der 10ma! Und ganz herzlichen Dank an Nicole Kleba für die Unterstützung beim Hertragen mit vielen starken 5b-Armen, die dafür extra einen Tag zuvor im NT-Unterricht muskulär trainiert wurden!
Das Schlagzeug wird nun gepflegt und bespielt werden!

Ein Insektenbiotop

bienchen1600.jpg

Im Rahmen meiner Zulassungsarbeit für mein Lehramtsstudium habe ich gemeinsam mit der Klasse 9am im Juli und September 2022 ein mehrtägiges Projekt zum Insektenschutz durchgeführt. Nachdem wir in zwei Unterrichtsstunden über die Gründe und die Auswirkungen des Insektensterbens gesprochen hatten, folgte an zwei Vormittagen der praktische Teil: auf einer ungenutzten Wiese hinter der Schule legten wir gemeinsam ein Insektenbiotop an. Dazu wurde von den Schüler*innen die obere Grasschicht mit deren Wurzeln abgetragen und die Erde aus den Grasnarben ausgeklopft, sodass wir am Schluss eine kleine Fläche mit lockerer Erde zur Verfügung hatten, auf die wir verschiedene heimische und insektenfreundliche Pflanzen aussäten.

Vorlesewettbewerb

vorl_1200.png

Am 30. 11. nahmen die beiden sechsten Klassen 6ak und 6b am Vorentscheid für den Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels teil. Sechs Schüler lasen je erst einen vorbereiteten und dann einen völlig fremden Text vor, während die Klassen gebannt zuhörten. Von Abeuern bis Alltagsgeschichten war für alle etwas dabei. Die Jury bestehend aus Frau Bahner, Frau Deniz und Herrn Zirngibl verteilte für jeden Text Punkte, die dann zusammengezählt wurden. 

Wir benutzen nur technische Cookies - ein Tracking findet nicht statt!

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung technischer Cookies zu. Wir verwenden keine Analysetools. Ein Tracking findet nicht statt. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Datenschutzhinweisen.