WG in der 5a

 wg1200.jpg

Unsere erste Arbeit war ein Namensschild aus Holz. Man konnte frei alles malen, was einem eingefallen ist. Danach musste man die Schablone ausschneiden und auf Holz abzeichnen. Als nächstes haben wir mit einer Laubsäge die Form ausgesägt und unsere Hände waren sehr rot von der Arbeit. Dann haben wir gefeilt und mit Schleifpapier geschliffen. Als es fertig war, haben wir es mit Wasserfarben angemalt und wer wollte durfte Glitzer drauftun. Nun musste es trocknen, danach war es fertig. WG 5a